BISKAYA-Überquerung: La Coruna – Gijon – La Rochelle – Brest Küste und Blauwasser bei Sail-Bretagne-Atlantic vom 01.04.2023 bis 13.04.2023 von La Coruna nach Brest

  • BISKAYA-Überquerung: La Coruna – Gijon – La Rochelle – Brest  Küste und Blauwasser von Sail-Bretagne-Atlantic
  • BISKAYA-Überquerung: La Coruna – Gijon – La Rochelle – Brest  Küste und Blauwasser von
  • BISKAYA-Überquerung: La Coruna – Gijon – La Rochelle – Brest  Küste und Blauwasser von
  • BISKAYA-Überquerung: La Coruna – Gijon – La Rochelle – Brest  Küste und Blauwasser von
  • BISKAYA-Überquerung: La Coruna – Gijon – La Rochelle – Brest  Küste und Blauwasser von
  • BISKAYA-Überquerung: La Coruna – Gijon – La Rochelle – Brest  Küste und Blauwasser von
AusbildungstörnMeilentörnMitsegeltörn
BISKAYA-Überquerung: La Coruna – Gijon – La Rochelle – Brest Küste und Blauwasser
1.950 €
Beschreibung

BISKAYA - Überquerung von LA CORUNA nach BREST via GIJON und LA rOCHELLE. Die ca. 400 sm sollen aber nicht unbedingt an einem Stück gesegelt werden, denn möglicherweise muss Anfang April auf ein passendes Wetterfenster gewartet werden. Darum Anfangs, etwa ab dem 1.4. geht es die Küste Galiciens nach Osten in Tagesetappen etwa bis GIJON. Von dort dann bei passendem Wind etwa 250 sm quer über die innere Biskaya nach La Rochelle. Von La Rochelle dann in etwa 5-6 Tagesetappen als Küstenetappen via Ile d'Yeu, Belle-Ile, Groix, Glénan nach Brest. Zwischen hoch aufragenden Felskaps liegen einsame Strände mit endlosen Ankermöglichkeiten. Dazu kommt der Reiz des Segelns mit den Gezeiten. Der Tidenhub beträgt in Galicien um die 3-4 m und in Brest zwischen 4 und 8 m, je nach Mondphase.
Rainer, der Skipper der Yacht, ist deutscher Profiskipper, SHSS, 20 Jahre Hochseeerfahrung in Nordsee, Atlantik und Mittelmeer und wird die Crew gern in alle Details der Navigation einweisen. Da wir nur mit KLEINER CREW segeln, gern nur 2, max 3 Leute in der Crew, ist viel Eigenaktivität an Deck und am Kartentisch ist gewährleistet. Außerdem hat so jedes Besatzungsmitglied genug Platz an Bord für einen auch menschlich angenehmen Törn.
Die Yacht ist eine BAVARIA 38, eine 12m lange komfortable Fahrtenyacht, in jeder Hinsicht seemännisch, navigatorisch und sicherheitstechnisch optimal für das Hochseesegeln ausgerüstet. Bester Pflegezustand. 3 Kabinen, die aber nur von maximal 4 Leuten in der Crew genutzt werden, gern exklusiv auf Wunsch auch nur mit einer 2er-Crew zu belegen. Details zu Schiff und Skipper auf https://www.sail-bretagne-atlantic.eu/unsere-yachten-und-skipper/ahoi-bavaria-38/ . Weitere Infos zu allen Etappen, zu Yacht, Skipper und Konditionen auf unserer Website http://www.sail-bretagne-atlantic.eu, dort Link "AHOI" . Email: sail@biskaya.de , Tel. 0033 670776598

Törnbeginn
01.04.2023
Törnende
13.04.2023
Starthafen
La Coruna
Zielhafen
Brest
Dauer
13 Tage
Länge
ca. 450 Seemeilen
Yacht
Monohull
Bavaria 38
38 Fuß
Revier
AtlantikNordseeTransatlantikWeltweit
Land
FrankreichGuernseyJerseyPortugalSpanienVereinigtes Königreich
Anbieter
Profilbild von Sail-Bretagne-Atlantic
Sail-Bretagne-Atlantic
Gewerblicher Inserent