IRLAND Inselumrundung in 4 Etappen mit kleiner Crew auf Cruiser-Racer bei Sail-Bretagne-Atlantic vom 15.06.2023 bis 27.06.2023 von Cork, Kilrush, Sligo nach Kilrush, Sligo, Dublin

  • IRLAND Inselumrundung in 4 Etappen mit kleiner Crew auf Cruiser-Racer von Sail-Bretagne-Atlantic
  • IRLAND Inselumrundung in 4 Etappen mit kleiner Crew auf Cruiser-Racer von
  • IRLAND Inselumrundung in 4 Etappen mit kleiner Crew auf Cruiser-Racer von
  • IRLAND Inselumrundung in 4 Etappen mit kleiner Crew auf Cruiser-Racer von
  • IRLAND Inselumrundung in 4 Etappen mit kleiner Crew auf Cruiser-Racer von
Mitsegeltörn
IRLAND Inselumrundung in 4 Etappen mit kleiner Crew auf Cruiser-Racer
168 €
Beschreibung

30.5. bis 11.7. 23 Umrundung der gesamten Insel von Cork via Baltimore, Dingle, Shannon (int. Airport), Galway, Sligo, Donegal, Abstecher nach Schottland auf die Whiskey-Insel ISLAY, dann weiter nach Bangor, Belfast bis DUBLIN (Int. Airport). Von Dublin geht es dann binnen zwei Wochen zurück nach Saint-Malo via Isles of Scilly /Cornwall.
Es ist nicht geplant, Irland in kürzester Zeit zu umrunden. Die Reise soll ohne zeitlichen Stress verlaufen, so dass auch genügend Zeit bleibt für Wanderungen und Erkundungen an Land.

Folgende Teilstrecken sind während der Inselumrundung geplant:

30.5. bis 13.6. Südwest-Irland: Von Kinsale/nahe Cork Int. Airport in die Shannon-Mündung nach Kilrush (Shannon Int. Airport), via Baltimore, Dingle

15.6. bis 27.6. West-Irland: Von Kilrush nach Sligo, via Galway, Connemara. Von Sligo fahren Busse zu allen großen Städten in Irland, insbesondere nach Dublin und Belfast (Int. Airport)

29.6. bis 11.7. Nordwest- und Nordirland: Von Sligo nach Bangor / nahe Belfast (Int Airport), eventuell bei passendem Wind via Insel Islay (Süd-Schottland) und Rathlin Island.

15.7. bis 29.7. Zweiwöchiger Rückreisetörn: DUBLIN - SAINT-MALO via ISLES OF SCILLY :
2-wöchiger One-Way-Segeltörn vom 15.7.23 bis 29.7. 2023 in den Gezeitengewässern des östlichen Nord-Atlantiks, Irische See, Irland, Ärmelkanal: Start in DUBLIN (Int. Airport) West-Irland am 15.7. Dann via SE-Küste Irlands zu den ISLES OF SCILLY. Dort werden verschiedene Inseln angelaufen und erkundet. Weiter in den Westausgang des Ärmelkanals via Land’s End nach Cornwall/SW-England. Von Falmouth oder Plymouth dann in die Nord-Bretagne: Ile de Bréhat, je nach Zeit und Wetter auch in die Englischen Kanalinseln.

Yacht: SHANTI-NAGAR, eine OLEA 44, moderner, schneller Cruiser-Racer, 13,5m lang, 4m breit, Rumpfform ähnlich POGO 40, aber größer und viel komfortabler ausgebaut. 3 Doppelkabinen, wovon 2 der Crew zur Verfügung stehen. Die Yacht ist eignergepflegt und professionell ausgerüstet für die weltweite Fahrt. Details s. https://www.sail-bretagne-atlantic.eu/unsere-yachten-und-skipper/shanti-nagar-oléa-44/
Der Skipper und Eigner der Yacht ist Ur-Bretone, Kapitän der Hochseefischerei in Rente, mit mehr als 40 Jahren Erfahrung im Nordatlantik, spricht neben französisch auch fließend deutsch und englisch .
Dank kleiner Crew (max. 3) ist viel Eigenaktivität in Navigation und Seemannschaft möglich. Teilnahmepauschale 168,- Euro pro Tag und Person. Alles Weitere unter www.sail-bretagne-atlantic.eu, dort „Unsere Yachten und Skipper“, dort Yacht „SHANTI-NAGAR“, E-mail: sail@biskaya.de; Tel. 0033 6 70 77 65 98

Törnbeginn
15.06.2023
Törnende
27.06.2023
Starthafen
Cork, Kilrush, Sligo
Zielhafen
Kilrush, Sligo, Dublin
Dauer
13 Tage
Länge
ca. 200 Seemeilen
Yacht
Monohull
Olea 44
44 Fuß
Revier
AtlantikNordseeWeltweit
Land
FrankreichFäröer InselnGuernseyIrlandJerseyVereinigtes Königreich
Anbieter
Profilbild von Sail-Bretagne-Atlantic
Sail-Bretagne-Atlantic
Gewerblicher Inserent