Inselhopping auf den Äolischen Inseln – Segeln, Vulkanwanderungen, Kajaken, Schnorcheln

  • Inselhopping auf den Äolischen Inseln – Segeln, Vulkanwanderungen, Kajaken, Schnorcheln von Rederij van Linschoten
  • Inselhopping auf den Äolischen Inseln – Segeln, Vulkanwanderungen, Kajaken, Schnorcheln von
  • Inselhopping auf den Äolischen Inseln – Segeln, Vulkanwanderungen, Kajaken, Schnorcheln von
  • Inselhopping auf den Äolischen Inseln – Segeln, Vulkanwanderungen, Kajaken, Schnorcheln von
  • Inselhopping auf den Äolischen Inseln – Segeln, Vulkanwanderungen, Kajaken, Schnorcheln von
  • Inselhopping auf den Äolischen Inseln – Segeln, Vulkanwanderungen, Kajaken, Schnorcheln von
Mitsegeltörn
Inselhopping auf den Äolischen Inseln – Segeln, Vulkanwanderungen, Kajaken, Schnorcheln
1.260 €
Beschreibung

Inselhopping auf den Äolischen Inseln

Termin 1: Samstag, 07.09.2024 ab 16 Uhr bis Samstag, 14.09.2024 10 Uhr
Ein- und Ausschiffen: Marina Carmelo, Vibo (Italien)

Dieses aktive Segelabenteuer in Italien ist voller phänomenaler Erlebnisse. Vom Segeln mit einem historischen Großsegler über das Wandern auf Vulkanen bis zum Eintauchen in die 6000 Jahre alte Kultur und die Erkundung des wunderschönen Archipels, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Die Vulkaninseln des Tyrrhenischen Meeres vor der Nordküste Siziliens zeichnen sich durch wilde, unberührte Natur aus. Sie werden „Äolische Inseln“ genannt, weil der griechischen Legende nach einst der Gott des Windes, Aeolus, hier lebte. Das Juwel im Mittelmeer besteht aus sieben bewohnten Inseln, und jede ist anders. Von wunderschönen grünen Hügeln bis hin zu brodelnden Kratern finden Sie auf engstem Raum eine große Vielfalt einzigartiger Naturlandschaften. Im Jahr 2000 wurde der Archipel der Äolischen Inseln zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Regelmäßige Vulkanausbrüche des Stromboli bieten ein wahres Naturschauspiel und die Vulkanberge und mediterranen Landschaften sind ein wahres Wanderparadies.

Ein unvergesslicher und vielseitiger Segelurlaub mit täglichen Landausflügen, der einen angenehmen Kontrast zum geselligen Leben an Bord bietet. Machen Sie eine Rundfahrt mit der Vespa auf der Insel Lipari oder vielleicht eine Shoppingtour auf der eleganten und schicken Luxusinsel Panarea. Oder unternehmen Sie eine Wanderung auf der Insel Salina, die für ihre Kapern und ihren süßen Wein bekannt ist.

Schwimmen, schnorcheln und Kajak fahren in einsamen Buchten mit kristallklarem Wasser und dunklen Stränden aus feinem, schwarzem Lavasand. Erleben Sie den feurigen Stromboli, den aktivsten Vulkan Europas, bei einer abenteuerlichen Nachtwanderung. Erklimmen Sie den Vulcano, der in Schwefeldämpfen schlummert, und genießen Sie anschließend ein heilendes Bad im Schwefelschlamm, bevor Sie in das sprudelnde Meer eintauchen.

Das Leben an Bord der Florette
Genießen Sie morgens ein erfrischendes Bad im Meer, bevor Sie sich zu einem leckeren Frühstück niederlassen und anschließend bei einem Kaffee den Tagesplan besprechen.

Das Rigg- und Segelerlebnis der Florette motiviert die Gäste dazu aktiv beim Segeln mitzuhelfen, aber zwischendurch kann man auch einfach auf dem Sonnendeck liegen und entspannen.

Eine Segelwoche auf der Florette ist immer eine Kombination von aktivem Segeln und Inselhopping mit der Möglichkeit Land und Leute kennen zu lernen. Besuchen Sie beispielsweise die sieben vulkanischen Äolischen Inseln nördlich von Sizilien. Ein wunderschönes Archipel, welches mit seiner 5000-jährigen Geschichte auch UNESCO-Weltkulturerbe ist. Wanderer, Schnorchler, Kajakfahrer, Badebegeisterte, Feinschmecker und Kulturgeschichtsinteressierte kommen hier voll auf ihre Kosten. Besuchen Sie das Archäologische Museum in Lipari. Wandern Sie auf dem Vulcano, genießen Sie atemberaubende Ausblicke und entspannen Sie Ihre müden Muskeln in den therapeutischen Schwefelbädern. Genießen Sie lokale Speisen und Weinproben in Salina. Treffen Sie die Reichen und Berühmten in Panarea und wandern Sie auf dem Stromboli, dem aktivsten Vulkan Europas.

Die Florette verfügt außerdem über Seekajaks, SUPs, Schnorchelausrüstung und für weniger aktive Gäste eine Hängematte oder Angelausrüstung.

Die Mahlzeiten werden mit frischen Zutaten aus der Region, saisonalen Produkten und lokalem Fisch zubereitet, die sich leicht in köstliche mediterrane Gerichte verwandeln lassen. Das tägliche Frühstück und sechs Mahlzeiten sind im Reisepreis enthalten. Eine weitere Mahlzeit kann täglich auf eigene Kosten an Land eingenommen werden. So haben Sie auch die Möglichkeit die Spezialitäten der Region zu probieren.

Die Unterbringung erfolgt in komfortablen Kabinen. Oder schnappen Sie sich Ihren Schlafsack und schlafen Sie unter den Sternen. Für junge Mitsegler bis 30 Jahre ist es auf vielen Törns auch möglich eine Hängematte zu buchen.

Preis:
€ 1.260 p.P./ Erwachsene (Doppelkabine, Buchung für min. 2 Personen)
€ 1.890 p.P./ Erwachsene (Einzelkabine)

Im Preis enthalten:
Halbpension – Frühstück (inkl. Tee und Kaffee) und sechs bzw. zwölf Mahlzeiten(Mittagessen oder Abendessen, je nach Segelplan und Törnlänge)
Nutzung aller Einrichtungen an Bord, einschließlich Schnorchelausrüstung, Paddle-Boards, Kajaks und Brettspielen
Bettwäsche
Alle Tender trips zum/vom Schiff
Personalkosten für Kapitän und fünf weitere Besatzungsmitglieder
Segelunterricht/-einweisung

Info: Bei diesem Törn wird zusätzlich eine Wasser- und Müllgebühr in Höhe von € 150 p.P. erhoben (Zahlbar bei Anreise in Euro).

Törnbeginn
07.09.2024
Törnende
14.09.2024
Starthafen
Vibo Marina (IT)
Zielhafen
Vibo Marina (IT)
Dauer
8 Tage
Länge
ca. 210 Seemeilen
Yacht
Großsegler
Brigantine
131 Fuß
Bordsprache
Deutsch
Revier
Italienische WestküsteMittelmeer
Land
Italien
Anbieter
Profilbild von Rederij van Linschoten
Rederij van Linschoten
Gewerblicher Inserent

+49 (0)17610147383