Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland bei JV Sailing vom 27.04.2023 bis 01.05.2023 von Stavoren nach Stavoren

  • Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland von JV Sailing
  • Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland von
  • Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland von
  • Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland von
  • Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland von
  • Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland von
MeilentörnMitsegeltörn
Hochseesegeln entlang der ostfriesischen Inseln -> Helgoland
575 €
Beschreibung

Liebe Segler*innen,

Helgoland ist als Deutschlands einzige Hochseeinsel stets eine Segelreise wert. Schon von weitem sieht man die roten Felsen, allen voran das markanteste Helgoländer Wahrzeichen, die „Lange Anna“ aus der See aufsteigen.

Dies ist ein fünftägiger Törn für alle die richtig hungrig aufs Seesegeln sind und mit uns in kurzer Zeit ganz viele Seemeilen sammeln wollen. Wenn ihr euch nicht scheut auch nachts am Ruder zu stehen, beim Segeln der Weg für euch das Ziel ist und euch starker Wind und hohe Wellen eher ein Lächeln ins Gesicht zaubern als Furcht einflößen, dann ist dies euer Törn.

Am Mittwoch treffen wir uns in Stavoren an Bord der ALPHA LYRAE. Wie immer erwartet euch die Yacht voll verproviantiert und bereit in See zu stechen. Nach einem kurzen Kennenlernen und der Sicherheitseinweisung legen wir ab in Richtung Kornwerederzand. Durch die „Lorenzsluis“ geht es für uns ins Wattenmeer, welches wir durch das „Zeegat van Terschelling“ verlassen. Die offene Nordsee empfängt uns und wir ändern unseren Kurs auf 090 Grad – Ostkurs. Terschelling’s Sandstrände, Ameland, Schiermonnikoog gefolgt von den ostfriesischen Inseln ziehen in großem Abstand an unserer Steuerbordseite vorbei bevor wir unseren Kurs auf Nord ändern. Das Verkehrstrennungsgebiet wie vorgeschrieben rechtwinklig kreuzend nähern wir uns Helgoland. Hier erwarten wir am Freitagmittag im Nordosthafen der Insel festzumachen. Den Rest des Tages verbringen wir mit der Erkundung von Ober- und Unterland, auch ein Besuch der Düne lässt sich einrichten. Am Samstagmorgen machen wir uns auf den Weg zurück ins IJsselmeer. In Lemmer planen wir am Sonntagabend nach insgesamt ca. 450 Seemeilen wieder eintreffen.

Bitte beachtet, dass sich die Törnplanung nach Wetter und Gezeiten richtet. Wie immer beinhaltet unser Törnbeitrag alle Kosten, welche an Bord entstehen. Die gesegelten Seemeilen werden gerne im Meilenbuch bestätigt.

Törnbeginn
27.04.2023
Törnende
01.05.2023
Starthafen
Stavoren
Zielhafen
Stavoren
Dauer
5 Tage
Länge
ca. 450 Seemeilen
Yacht
Monohull
Salona 44
44 Fuß
Revier
IJsselmeerNordsee
Land
DeutschlandNiederlande
Anbieter
Profilbild von JV Sailing
JV Sailing
Gewerblicher Inserent