Segelreise nach Skagen, Kattegat und Schären bei sailingforyou vom 02.07.2022 bis 14.07.2022 von Stadthafen Rostock nach Stadthafen Rostock

  • Segelreise nach Skagen, Kattegat und Schären von sailingforyou
  • Segelreise nach Skagen, Kattegat und Schären von
  • Segelreise nach Skagen, Kattegat und Schären von
  • Segelreise nach Skagen, Kattegat und Schären von
  • Segelreise nach Skagen, Kattegat und Schären von
MeilentörnMitsegeltörnSegelkreuzfahrt
Segelreise nach Skagen, Kattegat und Schären
1260 €
Beschreibung

Anspruchsvoller Segeltörn ab Rostock gen Nord ins Kattegat bis Skagen und in die westschwedischen Schären, entweder über Kopenhagen oder „Großer Belt“ oder umgekehrt. Eine Nachtfahrt kann durchaus notwendig sein, um unsere Ziele zu erreichen und dabei noch Zeit zu haben, einige schöne Orte und Leute kennen zu lernen. Auf unserer Route liegen eine Vielzahl an interessanten Häfen, kleine Fischerdörfer, Inseln und Buchten, die es lohnen anzusteuern. In kürzeren Etappen führt uns der Weg als kleine Rundreise durch die dänische Insellandschaft zurück nach Rostock. Skagen ist eine Hafenstadt am nördlichen Ende der dänischen Insel Jütland’s, wo am Strand von Grenen die Meeresgebiete Skagerrak und Kattegat aufeinandertreffen. Gegenüber im Osten liegen die seglerisch anspruchsvollen westschwedischen Schären, geschützt vor viel Wind, enge Sunde, wo sich die Fahrwasser durchwinden, zartes Grün und bunte skandinavische Holzhäuser die Ufer der teils kargen Felsformationen säumen. Über die Insel Anholt oder Samsø oder die anderen schönen angrenzenden Häfen könnten wir den Rückweg zu unserem Heimathafen nach Rostock antreten, „Große Belt“-Brücke passieren und über die kleinen Inseln der dänischen Südsee um Fünen und Lolland, an Fehmarn vorbei direkt Richtung Südost zur Einfahrt in die Warnow. Die Storebælt Brücke oder in Deutsch „Große Belt Brücke“ ist eine 18 km lange und bis zu 65 m hohe Hängebrücke. Sie verbindet über die Meerenge „Großer Belt“ Ost- und Westdänemark zwischen den Inseln Fünen und Seeland. Sie gilt als eine der längsten Hängebrücken der Welt -faszinierend. Mit etwas Glück können wir beobachten, wie große Fracht- oder Kreuzfahrtschiffe unter der Brücke durch fahren.
Unter Leitung eines erfahrenen Skippers und mit maximal 4 bis 5 Teilnehmern lernt man auf diese Weise den Bordalltag auf einer Yacht so richtig kennen. Dies ermöglicht jedem eine rege aktive Teilnahme. Der Törnvorschlag und die Inhalte richten sich im Wesentlichen nach Wind und Wetter, wird mit der Crew besprochen und kann auch geändert werden. Zur Gewährleistung der Sicherheit an Bord kann somit von den Anlaufpunkten und der Route oder den Inhalten abgewichen werden. Die letztendliche Entscheidung obliegt aus Sicherheitsgründen dem Schiffsführer.

Voraussetzungen:
Seglerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bei Skippertrainings oder Wochentörns sind seglerische Erfahrungen vorteilhaft.

Ab/An:
Rostock Stadthafen

Details:
- Segeltörn mit erfahrenem Skipper/Ausbilder
- gestellt werden Rettungsweste inklusive Lifebelt
- aktives Mitsegeln ist jederzeit möglich und wünschenswert
- Teilnehmer erhält eine Seemeilenbescheinigung
- bei Übernachtung: yachttypische Doppel- oder Stockbettenkabinen

Mitzubringen (je nach Jahreszeit und Wetter):
- wetterfeste Segelbekleidung/Offshore-Anzug
- warme Bekleidung
- Wind- bzw. Regenjacke
- Sportschuhe mit heller Sohle
- Freizeitkleidung

Bei mehrtägigen Törns:
- Schlafsack
- 1 Spannbetttuch / Person
- 1 Geschirrhandtuch / Person
(den Buchungsunterlagen liegt ein Packliste bei)

Buchbare Extras:
- Bettwäsche + Handtücher, zzgl. 25 € / Person
- Offshore Segelbekleidung, zzgl. 25 € / Pers., ab 4.Tag plus 8 € /Tag
- Falls Anreise am Vortag möglich, zzgl. 30 € / Person
- Einzelkabine, zzgl. 60% des Kojenpreises

Nebenkosten:
Nicht im Preis enthalten sind die Kosten für die eigene An- und Abreise, die Einlage für die Bordkasse*, persönliche Ausgaben und Aufwendungen für Landausflüge oder ähnlichen Freizeitaktivitäten und private Einkäufe. Dazu wird eine Bordkasse eröffnet, die die Teilnehmer selbst verwalten.

Reinigung:
Bei mehrtägigen Törns inklusive mindestens einer Übernachtung kommen 90,00 € für die gesamte Innen-Endreinigung der Yacht hinzu.

Bordkasse:
Beinhaltet Verpflegung, Hafengebühren, Treibstoff und die Pauschale für Gas. Die Verpflegung erfolgt in Eigenregie. Die Crew hat die Möglichkeit ihre Mahlzeiten an Bord zu zubereiten. Alle Teilnehmer zahlen dazu den gleichen Anteil in eine Bordkasse ein. Nach altem Seemannsbrauch ist der Skipper frei von der Bordkasse und wird von der Crew mitversorgt. Dies betrifft auch Restaurantbesuche oder ähnliche Verpflegungen, sofern die Mehrheit der Crew diese Entscheidung gemeinsam trifft, außerhalb von Bord zu speisen. Beim Wochenendtörn entspricht das ca. 25 € / Person, bei mehrtägigen Törns je Woche ca.175 € / Person.

Törnbeginn
02.07.2022
Törnende
14.07.2022
Starthafen
Stadthafen Rostock
Zielhafen
Stadthafen Rostock
Dauer
13 Tage
Länge
ca. 350 Seemeilen
Yacht
Monohull
Bavaria 40
41 Fuß
Revier
Ostsee
Land
Deutschland
Anbieter
Profilbild von sailingforyou
sailingforyou
Gewerblicher Inserent