Z09-22: Bretagne & Ile de Ouessant & Ile de Brehat bei Offshore Yacht Charter vom 11.09.2022 bis 22.09.2022 von Brest - Frankreich nach St. Malo - Frankreich

  • Z09-22:  Bretagne & Ile de Ouessant & Ile de Brehat von Offshore Yacht Charter
  • Z09-22:  Bretagne & Ile de Ouessant & Ile de Brehat von
  • Z09-22:  Bretagne & Ile de Ouessant & Ile de Brehat von
  • Z09-22:  Bretagne & Ile de Ouessant & Ile de Brehat von
  • Z09-22:  Bretagne & Ile de Ouessant & Ile de Brehat von
  • Z09-22:  Bretagne & Ile de Ouessant & Ile de Brehat von
Crewed CharterMitsegeltörn
Z09-22: Bretagne & Ile de Ouessant & Ile de Brehat
1269 €
Beschreibung

Mitsegeln mit Skipper und Crew:
Mitsegeln ist die ideale Art und Weise, um schöne Segeltörns zu erleben für alle die gerne auf dem Wasser sind und ist geeignet für Paare, Einzelreisende, eine Gruppe Freunde oder Familie. Als Einzel Bücher reisen Sie allein, sind aber mit einer Gruppe Gleichgesinnter im Urlaub. Der Vorteil davon, eine Segeljacht mit Crew zu mieten, ist deutlich:

– Die Crew regelt alles was das Segeln betrifft während der Reise.
– Die Einkäufe für die Segelreise werden durch den Bootsmann/Frau erledigt bevor Sie an Bord kommen.
– Die Crew ist erfahren und das Segelschiff ist einwandfrei in Ordnung und sauber.
– Der Bootsmann/Frau kocht auch (Vegetarisch führ die Liebhaber), aber hier erwarten wir natürlich Ihre Hilfe.

Von Brest aus segeln wir auf den Ozean hinaus. Wenn das Wetter mitspielt, können wir ankern und auf der legendären “Île d’Ouessant” wandern gehen. Das ist eine kleine Insel westlich von Finistère, die aufgrund prächtiger Sturmfotos vom Leuchtturm weltberühmt geworden ist. Sonst segeln wir zu dem stimmungsvollen kleinen Hafen von Camaret sur Mer, wo Schiffswracks am Strand liegen. Ein Spaziergang entlang der Klippen und/oder ein Bier am Abend ist sehr empfehlenswert.

Landzungen aus rosanem Granit und Gezeitenunterschiede von bis zu 12 Metern sind für die Bretagne bezeichnend. Aufgrund dieser großen Wasserstandsunterschiede verändert sich die Landschaft kontinuierlich. Deshalb ist dieses Gebiet segeltechnisch eine Herausforderung.
Die felsigen und gezackten Buchten (Abers genannt), wie zum Beispiel bei “l'Aber Wrac'h”, sind einzigartig.

Die friedlichen Flussmündungen, wie z. B. in Treguier und Lezardrieux mit Wäldern, Stränden und verstreuten schönen Häusern, sind auch wunderschön zum Segeln. Dadurch, dass diese Mündungen schmal und flach sind, ist es hier besonders wichtig, die Gezeiten gut zu berechnen. Das verleiht diesem einzigartigen Fahrgebiet einen besonderen Charme. Manche Häfen kann man bei einem bestimmten Wasserstand nicht anlaufen (oder auch nicht wieder auslaufen). Beim Segeln möchte man natürlich mit der Strömung unterwegs sein, das ist ein schönes Puzzle sowieso in Kombination mit dem Wind. Fünf Knoten Strömung sind hier keine Seltenheit. Es ist aber schwierig, dagegen anzusegeln. Die Gezeiten sind hier die Uhr.

Zum Glück gibt es mehrere Möglichkeiten und schöne Häfen, wie die stimmungsvollen Paimpol und Trequier mit schönen mittelalterlichen Gebäuden und netten Geschäften, oder der neue Marina von St. Cast le Guildo mit einem schönen Strand. Wir gehen auch bei “Ile Brehat”, einer märchenhaft schönen Insel vor Anker, die man nur mit dem Boot erreichen kann. Wenn das Wetter mitspielt und wir ein bisschen Glück haben, können wir hier sogar schwimmen gehen. Wir beenden unseren Segelurlaub in der alten Festungsstadt St. Malo in der Normandie, einem besonders schönen Ziel.

Das oben genannte Segelschema ist vom Wetter, vom Wind und von den Gezeiten abhängig. Falls erforderlich, weichen wir vom Schema ab.

Törnbeginn
11.09.2022
Törnende
22.09.2022
Starthafen
Brest - Frankreich
Zielhafen
St. Malo - Frankreich
Dauer
12 Tage
Länge
ca. 200 Seemeilen
Yacht
Monohull
One off
50 Fuß
Revier
Atlantik
Land
Frankreich
Anbieter
Offshore Yacht Charter
Gewerblicher Inserent