Sommerliche Segelferien auf dem Watten- und IJsselmeer – Für Familien, Alleinreisende…

  • Sommerliche Segelferien auf dem Watten- und IJsselmeer – Für Familien, Alleinreisende… von Rederij van Linschoten
  • Sommerliche Segelferien auf dem Watten- und IJsselmeer – Für Familien, Alleinreisende… von
  • Sommerliche Segelferien auf dem Watten- und IJsselmeer – Für Familien, Alleinreisende… von
  • Sommerliche Segelferien auf dem Watten- und IJsselmeer – Für Familien, Alleinreisende… von
  • Sommerliche Segelferien auf dem Watten- und IJsselmeer – Für Familien, Alleinreisende… von
  • Sommerliche Segelferien auf dem Watten- und IJsselmeer – Für Familien, Alleinreisende… von
Mitsegeltörn
Sommerliche Segelferien auf dem Watten- und IJsselmeer – Für Familien, Alleinreisende…
610 €
Beschreibung

28. Juli 21:00 Uhr bis 02. August 15:00 Uhr
an/an Harlingen
Einmast-Aak Vertrouwen (Mehr Infos zum Schiff auf unserer Website)

Preise:
610€ p.P./ Mehrbettkabine
975 € p.P./ Einzelkabine
1.280 € pro Kabine / Doppelkabine

Dein Abenteuer beginnt im maritimen Harlingen, das am schönen Wattenmeer liegt. Dort setzt du den ersten Schritt an Bord. Der Geruch von frischem Kaffee empfängt dich, und auch die Gesichter von Axel und Katja sind dir bald vertraut. Zeit für eine Tasse Kaffee und einen ersten Blick in deine gemütliche Kabine. Es fühlt sich bereits an wie nach Hause kommen.

Der Segelplan wird besprochen, mit der Seekarte auf dem Tisch, Windy.com auf dem Handy und der Gezeitentabelle im Kopf. Wir können in jede Richtung segeln, aber der Wind hat das letzte Wort. Eine erste Lektion für eine Landratte. Der Maat zeichnet den Segelplan mit Kreide auf das Deck. Wörter wie fieren und belegen bekommen an Bord eine ganz neue Bedeutung. Man lernt eine Sprache, die alle Segler rund um die Nordsee verstehen.

Dann segeln wir zwischen den Wellenbrechern hindurch ins offene Meer. Unter den wachsamen Augen von Skipper Axel und Katja werden die Segel gehisst. Die Schoten werden mit Achtknoten belegt, das Schwert an Lee fällt, der Motor wird abgestellt… Stille. Segeln ist ein naturkundliches Wunder, dass du in dieser Woche ergründen wirst. Was du außerdem lernen wirst, ist zu genießen, Tag für Tag! Die Farben des Wassers: manchmal grau, manchmal blau, manchmal türkis. Der Himmel kann strahlend blau sein, aber noch schöner ist der holländische Himmel mit seinen wogenden Wolken und silbernen Rändern. Nicht zu vergessen ist das samtige Schwarz des Abendhimmels, an dem plötzlich Tausende von Sternen zu sehen sind.

Auch das Trockenfallen ist ein Erlebnis, das man nicht verpassen sollte. Vier Stunden vor Ebbe fährt das Schiff auf einer Sandbank fest. Die Ebbe setzt ein und nach ein paar Stunden läuft man auf dem Meeresboden herum und staunt, wie groß das Schiff eigentlich ist. In den kleinen Prielen und Tümpeln ist das Wasser angenehm warm, ideal zum Plantschen. Auf dem IJsselmeer kannst du, wenn du dich traust, vom Klüverbaum aus in das kühle Nass eintauchen. Schwimme um das Schiff herum und streiche dieses Abenteuer von deiner Bucket List.

Du entdeckst den ruhigsten Strand auf Terschelling, den schicksten Beachclub auf Vlieland, das gemütlichste Hafencafé in Enkhuizen, den schönsten Leuchtturm auf Ameland, die schönste Fahrradtour auf Texel, die stattlichsten Gebäude in Hoorn und/oder den leckersten Kibbeling in Den Oever. Das Inselgefühl… es gibt es wirklich, das merkt man langsam aber sicher: auf den Watteninseln, auf einer unbewohnten Insel in den friesischen Seen, dem Marker Wadden, Pampus, dem Kreupel…

Zum Schluss wirfst du die Landleine mit einem perfekten Wurf um den Poller. Treffer! Ein Kompliment vom Maat. Du machst noch einen letzten Webleinstek, um die Fender aufzuhängen, jetzt ohne darüber nachzudenken, und gehst sorglos die Gangway hinunter. Ein Abschiedsfoto mit den anderen Gästen, du wirst sie vermissen. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“, denkst du, denn deshalb warst du auf einem Schiff, zusammen mit Gleichgesinnten, mit anderen Seglern, die schöne Erinnerungen an eine Zeit teilen, in der der Wind deinen Kurs bestimmte.

Hinweis: Die genaue Route hängt immer von Wind und Gezeiten ab und wird daher nie im Voraus festgelegt.

Tagesablauf an Bord eines Traditionsseglers:
Nach eurer Ankunft an Bord werdet ihr willkommen geheißen und es werden euch die wichtigsten "Bordregeln" erklärt. Ihr lernt eure Mitsegler kennen und gemeinsam besprechen wir unseren Segeltörn. Am ersten Segeltag bekommt ihr nach dem Frühstück eine ausführliche Erklärung des Schiffes und der Segel. Danach werden gemeinsam die Segel gehisst und der Kurs auf unseren ersten Zielhafen gesetzt. Das Abenteuer beginnt!

Jeden Tag werden wir durchschnittlich 5-8 Stunden segeln. Am Ende des Tages laufen wir jeweils in einen gemütlichen Hafen ein oder ankern in einer schönen Bucht. Dort wird schnell "klar Schiff" gemacht und dann gibt es Zeit für den ersten "Anleger". Selbstverständlich bleibt neben dem Segeln auch immer genügend Zeit um Land und Leute kennen zu lernen. Unsere Route ist nie im Voraus festgelegt, sondern richtet sich nach Wind und Wetter. Entspannende Tage mit Sonne und Baden sind ebenso möglich wie Tage mit viel Wind und anspruchsvollem Segeln - die Mischung macht’s.

Um die Verpflegung brauchst du dich während deines Urlaubes nicht zu kümmern. Die Crew der Vertrouwen versorgt dich täglich mit Frühstück, Lunch und einem warmen Abendessen. Im Gegenzug übernehmen die Gäste dann abwechselnd den Abwasch, was aus Erfahrung sehr gut klappt und außerdem hervorragend zum gegenseitigen Kennenlernen beiträgt

Im Preis enthalten:
-Unterkunft in komfortablen Kabinen
-Vollpension (Frühstück, Mittagessen, Snacks, 2-Gänge- Dinner)
-Kaffee, Tee und Leitungswasser
-Bettwäsche & Handtücher
-Hafengebühren, Touristensteuer, Treibstoffkosten
-Insolvenzversicherung VZR Garant
-BTW (niederländische Mehrwertsteuer)

Nicht im Preis enthalten
-Transfer zum/vom Abfahrtshafen
-Getränke (zu fairen Preisen an Bord erhältlich)
-Reise-/ Reiserücktrittsversicherung

Törnbeginn
28.07.2024
Törnende
02.08.2024
Starthafen
Harlingen
Zielhafen
Harlingen
Dauer
6 Tage
Länge
ca. 100 Seemeilen
Yacht
Traditionssegler
1-Mast-Aak
82 Fuß
Bordsprache
DeutschNiederländisch
Revier
BinnengewässerIJsselmeerNordsee
Land
Niederlande
Anbieter
Profilbild von Rederij van Linschoten
Rederij van Linschoten
Gewerblicher Inserent

+49 (0)17610147383