Die Perlen der Karibik – von Grenada in die Grenadines (und zurück) bei Sail & Chill vom 07.04.2023 bis 20.04.2023 von Grenada, St. George´s nach Grenada, St. George´s

  • Die Perlen der Karibik – von Grenada in die Grenadines (und zurück) von Sail & Chill
  • Die Perlen der Karibik – von Grenada in die Grenadines (und zurück) von
  • Die Perlen der Karibik – von Grenada in die Grenadines (und zurück) von
  • Die Perlen der Karibik – von Grenada in die Grenadines (und zurück) von
  • Die Perlen der Karibik – von Grenada in die Grenadines (und zurück) von
  • Die Perlen der Karibik – von Grenada in die Grenadines (und zurück) von
MitsegeltörnSegelkreuzfahrt
Die Perlen der Karibik – von Grenada in die Grenadines (und zurück)
1.490 €
Beschreibung

Da die Gegend so schön ist, werden wir unsere Sail & Chill Saison hier mit drei Törns ausklingen lassen und auch zu den folgenden Terminen noch in den Grenadines unterwegs sein:
* 23.04. - 06.05.2023
* 09.05. - 21.05.2023

Die Grenadines gelten als die Gärten (oder auch Perlen) der Karibik. Die Inselkette ist stellenweise von Riffen umgeben und sorgt so nicht nur für die klare türkise Wasserfarbe, sondern auch für unglaublich schöne Schnorchelspots in einer bunten vielfältigen Unterwasserwelt, weiße von Palmen gesäumte Sandstrände und ruhige Ankerbuchten vor grünen Berghängen.

Manchmal wird die Ruhe unterbrochen - von Reggae Klängen aus der Strandbar, Gesang am Lagerfeuer an Land und im Cockpit an Bord, dem fröhlichen Geplapper der Marktfrauen an ihren Obstständen oder den Fischerjungs, die ihren frischen Fang, selbstgebastelten Schmuck oder ein paar Seeigel (die weiß-schwarzen sind nicht giftig und gelten als karibischer Kaviar) anbieten 🙂

Für uns ist dieses Segel- und Chillgebiet in den letzten Jahren zu einer zweiten Heimat fern der Heimat geworden, die persönlichen Highilights (einfach mal googeln):
die Salt Whistle Bay auf Mayreau (die schönste Bucht des Törns), die Tobago Cays (aufregendste Bucht durch das Schnorcheln mit den Schildkröten und leckerste beim Lobster BBQ), die Chatham Bay auf Union Island (entspannteste Bucht überhaupt), Bequia, ein buntes lebendiges Fischerdörfchen, in dem die Zeit noch langsamer tickt und Carriacou mit der Segler-Hippie-Community, aus der man am liebsten nicht mehr weg möchte.

Start und Ziel unseres Törns ist auf Grenada, der Muskat- und Rum-Insel im Süden der Kleinen Antillen, da sich Grenada von Deutschland aus gut erreichen lässt (z.B per Direktflug mit Condor von Frankfurt aus) und mit seiner satten, grünen Natur, Obst- und Kakaoplantagen und Wasserfällen im Landesinneren allein schon eine Reise wert ist.

Das Leben an Bord ist von guter Laune und einem friedlich-fröhlichen Miteinander geprägt. Das Segeln betrachten wir dabei als entspannte Reisemöglichkeit, um an Orte zu kommen, die sich auf keinem anderen Weg erreichen lassen. Gerne nehmen wir euch ein Stück mit auf unserer Reise und zeigen euch unser karibisches Wohnzimmer.

Wir segeln & chillen auf JO, einem 51 Fuß (ca. 15,5 m) langen Katamaran, der mit fünf Doppelkabinen (vier davon für die Gäste) jeweils mit eigenem Bad, einem geräumigen Cockpit inkl. Sonnenliegen, großen Bugnetzen, Badeplattformen, SUPs (Stand-Up Paddleboard) und Angeln viel Raum und Möglichkeiten für die individuelle Urlaubsgestaltung bietet.
Neben der Kostenbeteiligung von 745,- €/W. kommen noch ca. 175,- €/W. für die Bordkasse dazu (für Lebensmittel, Getränke, Naturparkgebühr, etc.), in die wir Skipper natürlich ebenso mit einzahlen und auch an Land nicht freigehalten werden.

Wenn ihr mehr wissen möchtet zu einzelnen Orten, dem Leben an Bord, Anreisemöglichkeiten, zu uns..., dann schaut einfach mal in den Blog oder auf Social Media (@sailandchill) oder schickt uns gerne eine Nachricht.
Wir freuen uns,
eure Skipper,
Katrin & Peter

Törnbeginn
07.04.2023
Törnende
20.04.2023
Starthafen
Grenada, St. George´s
Zielhafen
Grenada, St. George´s
Dauer
14 Tage
Länge
ca. 140 Seemeilen
Yacht
Katamaran
Privilege
51 Fuß
Revier
Karibik
Land
GrenadaSt. Vincent und die Grenadinen
Anbieter
Profilbild von Sail & Chill
Sail & Chill
Privater Inserent