SPITZBERGEN 3 – Longyearbyen nach Longyearbyen – PO-01-09-2024-R bei HS-Segelreisen GmbH vom 01.09.2024 bis 14.09.2024 von Longyearbyen nach Longyearbyen

  • SPITZBERGEN 3 – Longyearbyen nach Longyearbyen – PO-01-09-2024-R von HS-Segelreisen GmbH
  • SPITZBERGEN 3 – Longyearbyen nach Longyearbyen – PO-01-09-2024-R von
  • SPITZBERGEN 3 – Longyearbyen nach Longyearbyen – PO-01-09-2024-R von
EventsegeltörnMitsegeltörn
SPITZBERGEN 3 – Longyearbyen nach Longyearbyen – PO-01-09-2024-R
3.300 €
Beschreibung

++ Bitte beachten Sie, dass unsere Spitzbergen-Törns aus logistischen Gründen nur bis zum 30. März 2024 gebucht werden können ++

Ganz „weit oben“ im Nordatlantik liegt die zu Norwegen gehörende Inselgruppe Spitzbergen. Im norwegischen Sprachgebrauch heißt die Inselgruppe übrigens Svalbard, was zu deutsch „Kühle Küste“ bedeutet. Die über 400 Inseln und Schären liegen nördlich des Polarkreises zwischen 74 und 81 Grad nördlicher Breite sowie zwischen 10 und 35 Grad östlicher Länge. Das Klima um Spitzbergen ist arktisch. Es ist das ganze Jahr kühl bei zwar regelmäßigen, aber geringen Niederschlägen. Die Küstenregionen sind im Sommer nur für etwa sechs Wochen schneefrei, die Fjorde frieren im Winter nur zeitweise zu. Bei kühlen Sommern sind die Winter trotz der nördlichen Lage sehr mild, da der Westspitzbergenstrom, ein Ausläufer des Golfstromes, entlang der Westküste relativ warmes Wasser ins Nordpolarmeer transportiert. Im Sommer, der Anfang Juni sonnig beginnt und Ende September mit Nebel, Regen und Schnee endet, liegen die Temperaturen zwischen −2 °C und 17 °C. Erleben Sie dieses einzigartige Abenteuer auf unserer exklusiv ausgestatteten Expeditionsyacht POLARIS. Ein Erlebnis von dem Sie noch lange zehren werden.

Voraussichtlicher Törnverlauf:

Von Longyearbyen, dem Hauptort Spitzbergens startet unsere Expedition entlang der westlichen Küste Richtung Norden. Auf zahlreichen Stopps in den zahllosen Fjorden aber auch in einigen der hiesigen Siedlungen, entdecken wir die einzigartige Natur dieses einsamen Archipels. Eine reiche Fauna ist dabei ebenso zu bestaunen, wie die fortwährend kalbenden Gletscher, welche bis hinter ans Wasser des Nordmeers reichen. Unser Zielort wird dann erneut Longyearbyen sein, von wo Sie bequem per Flug Ihre Heimreise antreten können. Abhängig vom Wetter und dem Zeitplan kann es notwendig sein, auch längere Teilstücke der Reise unter Maschine zurückzulegen. Gesamtstrecke: ca. 250 Seemeilen.

Geleitet wird dieser außergewöhnliche Törn von unserem Profi-Skipper Simon Eder und einem weiteren Skipper aus unserem Team.

Törnbeginn
01.09.2024
Törnende
14.09.2024
Starthafen
Longyearbyen
Zielhafen
Longyearbyen
Dauer
14 Tage
Länge
ca. 300 Seemeilen
Yacht
Monohull
Garcia Exploration 52
52 Fuß
Revier
AtlantikNordsee
Land
Norwegen
Anbieter
Profilbild von HS-Segelreisen GmbH
HS-Segelreisen GmbH
Gewerblicher Inserent