SEGELTÖRN KYKLADEN 9-10 TAGE AB/AN ATHEN

  • SEGELTÖRN KYKLADEN 9-10 TAGE AB/AN ATHEN von Windbeutel Reisen
  • SEGELTÖRN KYKLADEN 9-10 TAGE AB/AN ATHEN von
MeilentörnMitsegeltörn
SEGELTÖRN KYKLADEN 9-10 TAGE AB/AN ATHEN
998 €
Beschreibung

MEHR MEER ERLEBEN BEI 10 TAGEN SEGELTÖRN!
Südöstlich von Athen liegen die Kykladen als Gruppe von 23 größeren und 200 kleineren ringförmig angeordneten, gebirgigen Inseln. Bereits im alten Griechenland spielten sie eine bedeutende Rolle.

Start- und Zielhafen ist die schnell vom Flughafen erreichbare Marina Alimos Kalamaki in Athen. Über den Saronischen Golf kommst du mit dem ersten Segeltag in den Kykladen.

Kea und Kythnos liegen nur einen Katzensprung von Athen entfernt, hierhin verirren sich selten ausländische Touristen. Beide Inseln haben schöne Strände und ein entspanntes Lebensgefühl - ideal für die ersten oder letzten Segeltage. Auch ein Abstecher über den Saronischen Golf nach Poros, Hydra oder Spetse lohnt sich zu Beginn oder Ende des Segeltörns.
Andros und Tinos bilden den nördlichen Abschluss der Kykladen. Während das fruchtbare Andros vom Tourismus wenig berührt ist, hat das bergige Tinos mit vielen kleinen Buchten und idyllischen Stränden einen besonderen Charme. Die malerischen Dörfer mit gemütlichen Tavernen und strahlend weißen Häusern mit blauen Türen und Fensterläden sind hier besonders fotogen. Die Chora hinter dem alten Hafen bietet in engen Gassen geschmackvolle Läden, Cafés und Tavernen. Tinos hat mit der Wallfahrtskirche Panagia Evangelistria eines der wichtigsten Heiligtümer Griechenlands.

Wenn du nach Syros kommst, solltest du dir Zeit nehmen und Ermoupoli, die „Stadt des Hermes“ mit pastellfarbenen Pracht- und Kuppelbauten, sowie das bezaubernde mittelalterliche Ano Syros erkunden, bevor es weitergeht zu eleganten Küstenorten und schönen Stränden.
Delos -Insel des Apollon, einst religiöses und politisches Zentrum der Antike, ist heute UNESCO-Weltkulturerbe und archäologisches Museum. Es liegt im Mittelpunkt der Kykladen und vom Kynthos-Hügel hast du einen grandiosen Rundumblick auf den inneren Kreis des Inselringes.
Paros bietet kleine Felsbuchten und schöne Sandstrände. Parikia, der hübsche Hauptort der Insel, lädt mit schöner Kykladen Architektur zum Verweilen ein. Auch der pittoreske Fischerhafen Naoussa ist unbedingt sehenswert.

Naxos, die größte Insel der Kykladen, ist etwas Besonderes! Naxos hat nur einen kleinen Regionalflughafen, was die Anreise erschwert, dem Flair dieses Juwels der Kykladen aber sehr zugutekommt. Ursprüngliche Dörfer, lange Sandstrände und eine äußerst charmante Chora ziehen dich sofort in ihren Bann.
Die westlichen Kykladen Serifos und Sifnos sind wilde Schönheiten zum Verlieben mit schroffen Felsküsten und kargen Bergen. Sie bieten Beschaulichkeit mit malerischen Choras, alten Kastros und kleinen Dörfern mit weißen Häusern mit kykladenblauen Türen und Fensterläden. Abends erwacht in den engen Gassen von Sifnos das Leben, auch wegen der guten Küche eine Insel zum Verlieben.

Zwischen den Segeletappen bleibt auf dem Segeltörn ausreichend Zeit, um bezaubernde Altstädte, pittoreske Hafenorte und das lebendige Treiben in engen weißen Gassen zu genießen.
Die Kykladen haben unter Seglern einen hervorragenden Ruf. Der Meltemi, ein angenehm trockener Nordwind, der im Sommer beständig weht und zuweilen herausfordernde Windstärken erreicht, sorgt für gute Windbedingungen. Die Temperaturen sind bereits im Frühjahr recht warm, im Sommer bleiben sie durch den beständigen Wind angenehm, von Mai bis Oktober regnet es selten. Bis in den November lädt das Meer zum ausgiebigen Baden ein.

Wassertemperatur Ø 19-25°C
Lufttemperatur Ø 20-29°C

Törnbeginn
25.05.2024
Törnende
04.06.2024
Starthafen
Marina Alimos
Zielhafen
Marina Alimos
Dauer
11 Tage
Länge
ca. 190 Seemeilen
Yacht
Monohull
Sun Odyssey 490
47 Fuß
Bordsprache
Deutsch
Revier
Mittelmeer
Land
Griechenland
Anbieter
Profilbild von Windbeutel Reisen
Windbeutel Reisen
Gewerblicher Inserent

+49 221 949 033